Die tausend Gesichter der Kurkuma
die tausend gesichter der kurkuma

Die tausend Gesichter der Kurkuma



Die positiven Auswirkungen dieses fantastischen Gewürzes auf den Körper wurden durch zahlreiche medizinische Untersuchungen bewiesen.

Kurkuma wird in vielen Getränken und Gerichten verwendet, auch der Curry verdankt ihr seine typische knallgelbe Farbe. Sie regt die Verdauung und den Fettstoffwechsel an, wirkt entzündungshemmend und trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei.

Du kannst mit ihr indische und Reisgerichte würzen, aber auch Deine Mandel- oder Kokosmilch noch gesünder machen. Bei Erkältung kannst Du sie auch als Tee verzehren, ich zeige Dir das Rezept:

Zutaten:

  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 500 ml Wasser
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Tropfen Süßungsmittel
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • eine Prise Pfeffer


Koche das Wasser auf, mische die Kurkuma und den Ingwer hinein, decke den Topf ab und lass den Tee 10 Minuten ziehen. Vermische den Zimt und den Pfeffer mit dem Süßungsmittel, füge sie dem heißen Tee hinzu. Gib am Ende die lauwarme Kokosmilch zum Tee und trinke ihn langsam.

Du kannst diese goldgelbe, als Pulver in jedem Supermarkt zu findende Ingwersorte aber nicht nur in der Küche einsetzen.

Wenn Deine Haut fettig ist, kannst Du aus Kurkuma mit ein wenig Wasser und Kokosöl eine belebende Gesichtspackung machen. Trage sie dünn auf die Haut auf und wasche sie nach 3-5 Minuten wieder ab.

Zum Bleichen der Zähne kannst Du aus ihr mit ein wenig Wasser eine Paste zubereiten, aber nutze sie nur, wenn Dich ihr leichter, charakteristischer Geschmack nicht stört. Sie bleicht sanft die Zähne, aber - im Gegensatz zu Backsoda - zerkratzt sie nicht und macht sie nicht empfindlich. Sie kann Deine Zahnbürste und Deine Lippen vorübergehend gelb färben, aber dagegen hilft ein nachträgliches Zähneputzen mit Zahnpasta.

Was ist Dein Lieblingsrezept mit Kurkuma? Schreibe es mir im Kommentar! :-)

Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn mit Deinen Bekannten, damit sie ihn auch lesen können

  • supergemüse des herbstes: der kürbis - blog

    Supergemüse des Herbstes: der Kürbis

    Kürbis ist ein echtes Herbstgemüse: Seine Farbe, sein herrlicher Geschmack und auch die Speisen, die man aus ihm zubereitet, verkörpern den Herbst. Ich zeige Dir die besten Tipps, wie Du diese beliebte herbstliche Spezialität in Deinen Alltag einbauen kannst.

    Ansehen
  • immunstärkende lebensmittel im herbst - blog

    Immunstärkende Lebensmittel im Herbst

    Der Sommer ist leider langsam vorbei. Es wird früher dunkel und wir können nicht mehr leichte Kleidung tragen, denn das Wetter wird allmählich kühler. Zu dieser Zeit müssen wir unser Immunsystem stärken, damit es im Winter die Viren und Bakterien bekämpfen kann. Der erste Schritt dazu ist die richtige Ernährung.

    Ansehen
  • 10 gründe, um den tag mit zitronenwasser zu beginnen - blog

    10 Gründe, um den Tag mit Zitronenwasser zu beginnen

    Wenn Du es noch nie ausprobiert hast, mag es sich schockierend anhören, den Tag mit einem Glas Zitronenwasser zu beginnen. Die Wirkungen werden Dich aber davon überzeugen, dass es sich lohnt, mit so einem erfrischenden Cocktail in den Tag zu starten.

    Ansehen

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben! Du kannst Dich hier anmelden

Wir belohnen Deine Treue!

Wir verschicken keine Coupons mehr zu den Paketen, denn wir möchten, dass Du Deine wohl verdienten Rabatte ab jetzt automatisch bekommst. Deshalb haben wir ein System für Stammkunden und Dein eigenes Webbüro kreiert, wo Du Deine aktuellen Rabatte immer vor Augen hast.

Erfahre mehr