Supergemüse des Herbstes: der Kürbis
supergemüse des herbstes: der kürbis

Supergemüse des Herbstes: der Kürbis



Kürbis ist ein echtes Herbstgemüse: Seine Farbe, sein herrlicher Geschmack und auch die Speisen, die man aus ihm zubereitet, verkörpern den Herbst. Ich zeige Dir die besten Tipps, wie Du diese beliebte herbstliche Spezialität in Deinen Alltag einbauen kannst.

Den Kürbis betrachten wir in erster Linie als Lebensmittel, aber er hat nicht nur in der Küche seinen Platz, sondern ist auch für die Schönheitspflege gut geeignet. Allein der Duft des Kürbisses kann gute Laune bereiten, und wenn Du eine Gesichtspackung daraus machst, kannst Du nicht nur seinen Duft genießen, sondern sie pflegt auch Deine Haut hervorragend. Warum er mit den besten Kosmetikprodukten mithalten kann? Weil das enthaltene Vitamin A und C lassen die Haut strahlen und sein Zinkgehalt hilft, das Gleichgewicht von fettiger Haut wiederherzustellen.

Wenn Deine Gesichtshaut von der starken Sonnenstrahlung im Sommer strapaziert wurde, bietet die nährende Konsistenz des Kürbisses eine echte Verwöhnung für sie.

Hier ist das beste Rezept für die Kürbis-Gesichtspackung:

Schäle und backe den Kürbis, lass ihn auskühlen, dann zerdrücke ihn mit einer Gabel und füge 2 EL Sojajoghurt und 1 EL Mohn hinzu. Trage die Masse auf Dein Gesicht auf, massiere sie ein, lass sie 15 Minuten einwirken und wasche sie dann ab. Die reichhaltigen Nährstoffe des Kürbisses nähren Deine Haut, die winzigen Mohnkörner massieren sie angenehm.

Herbstliche Kürbiscremesuppe

Da Kürbis eine echte Vitaminbombe im Herbst und Winter ist, ist er universell anwendbar und ein echter Allrounder auch in der Küche. Wenn Du nur ein einziges Rezept mit Kürbis ausprobieren möchtest, sollte es die Kürbiscremesuppe sein! Das ist eine meiner Lieblingssuppen, wenn Du sie einmal probierst, wirst Du sie immer wieder in Dein Herbst-Menü einbauen!

Das Rezept der Kürbiscremesuppe:

Zutaten:

  • 2 reife Birnen
  • 1,5 kg Kürbis
  • 2 Tomaten
  • 1 Lauchwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Mokkalöffel gemahlene Gewürznelken
  • 1/2 Mokkalöffel Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 l Gemüsebrühe


Schäle die Birnen, entkerne sie und schneide sie in kleine Stücke. Schäle den Kürbis und schneide ihn ebenfalls in Stückchen. Häute die Tomaten, schneide sie klein. Wasche die Lauchzwiebel und halbiere sie. Zerdrücke die Knoblauchzehen, füge das Gewürz und das Öl hinzu und lege alles auf ein Backblech. Backe die Zutaten 45 Minuten lang im vorgeheizten Backofen. Warte, bis sie abkühlen. Füge danach die Gemüsebrühe hinzu und püriere alles gut. Wenn die Masse schön cremig ist, gib getrocknete Brotwürfel dazu und schon ist die leckere Suppe fertig! Du kannst auch 1-2 Tropfen Olivenöl darauf träufeln.

Nachdem der Kürbis Deine Haut verschönert und die Cremesuppe Deinen Körper angenehm durchwärmt hat, kann das Kürbisschnitzen beginnen! So kommst Du erst richtig in herbstliche Stimmung und es macht der ganzen Familie Spaß! Trinkt währenddessen Ingwertee, diese herbstliche Köstlichkeit ist ein Favorit in den kälteren Monaten!

Zubereitung des Ingwertees

Reibe ein kleines Stück Ingwer für den Tee ab und gieße ihn mit kochendem Wasser ab. Wenn Du den Geschmack als zu intensiv empfindest, gib den Ingwer zu Grün- oder Schwarztee, so bleibt er genauso wirkungsvoll. Schon die Zubereitung des Ingwertees hat eine beruhigende Wirkung.

Die super Programme mit Kürbis und Ingwertee kannst Du mit Manna 100% naturreinem, unverdünntem ätherischem Süßorangenöl ergänzen, es garantiert die herbstliche Stimmung! :-)

Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn mit Deinen Bekannten, damit sie ihn auch lesen können

  • immunstärkende lebensmittel im herbst - blog

    Immunstärkende Lebensmittel im Herbst

    Der Sommer ist leider langsam vorbei. Es wird früher dunkel und wir können nicht mehr leichte Kleidung tragen, denn das Wetter wird allmählich kühler. Zu dieser Zeit müssen wir unser Immunsystem stärken, damit es im Winter die Viren und Bakterien bekämpfen kann. Der erste Schritt dazu ist die richtige Ernährung.

    Ansehen
  • 10 gründe, um den tag mit zitronenwasser zu beginnen - blog

    10 Gründe, um den Tag mit Zitronenwasser zu beginnen

    Wenn Du es noch nie ausprobiert hast, mag es sich schockierend anhören, den Tag mit einem Glas Zitronenwasser zu beginnen. Die Wirkungen werden Dich aber davon überzeugen, dass es sich lohnt, mit so einem erfrischenden Cocktail in den Tag zu starten.

    Ansehen
  • so kannst du waschmittel selbst herstellen - blog

    So kannst Du Waschmittel selbst herstellen

    Waschmittel selber machen? Wenn Du es noch nicht ausprobiert hast, ist es an der Zeit, auch Deine Kleider natürlich zu waschen. Deine Haut, Deine Waschmaschine und auch Dein Geldbeutel werden dafür dankbar sein.

    Ansehen

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben! Du kannst Dich hier anmelden

Wir belohnen Deine Treue!

Wir verschicken keine Coupons mehr zu den Paketen, denn wir möchten, dass Du Deine wohl verdienten Rabatte ab jetzt automatisch bekommst. Deshalb haben wir ein System für Stammkunden und Dein eigenes Webbüro kreiert, wo Du Deine aktuellen Rabatte immer vor Augen hast.

Erfahre mehr