Wimpern natürlich verlängern
wimpern natürlich verlängern

Wimpern natürlich verlängern



Dichte und lange Wimpern, welche die Aufmerksamkeit auf die strahlenden Augen lenken und dem Blick Tiefe verleihen. Davon träumt jede Frau. Wunderschöne lange Wimpern sind das Symbol der Weiblichkeit und Sinnlichkeit. Ich zeige Dir, wie Du das Wachstum Deiner Wimpern natürlicherweise anregen kannst.

Die Augen sind der Spiegel der Seele - sagt das Sprichwort. Frauen hielten es schon immer für wichtig, ihre Wimpern zu betonen, denn volle Wimpern machen den Blick noch schöner. Außerdem widerspiegeln lange und dichte Wimpern, genauso wie lange und dicke Haare die Gesundheit der Frau.

Heutzutage liegen künstliche Wimpern besonders im Trend, Du solltest jedoch wissen, dass Du Deine Wimpern auch natürlich dichter und länger machen kannst. Mit diesen Methoden machst Du sie nicht nur schöner, sondern pflegst sie auch hervorragend.

Rizinusöl

Dieses wertvolle Öl ist Dir wohl aus der Haarpflege schon bekannt. Es wird aus dem Kern der Rizinuspflanze gewonnen, und ist ein echtes Elixier für Deine dünnen Wimpern, denn es regt das Haarwachstum an. Das enthaltene Vitamin E nährt die Wimpern und verhindert ihre weitere Beschädigung.

Kokosöl

Kokosöl ist ein universelles Öl, das Du neben dem Kochen und Backen auch in der Schönheitspflege gern einsetzen kannst. Es ist ein reichhaltiges Öl mit einer angenehmen, seidigen flüssigen Konsistenz und enthält ebenfalls viel Vitamin E. Ich empfehle Dir für die Wimpern nicht das Öl aus Deiner Küche zu verwenden. Wenn Du Dich nach einer wirklich natürlichen, 100% reinen Besonderheit sehnst, probiere das himmlisch duftende Manna organische native Kokosöl aus.
Süßmandelöl

Dieses zauberhaft seidige Öl duftet angenehm und Deine brüchigen, ausgetrockneten Wimpern werden es schnell und dankbar aufnehmen. Die hellgelbe, samtige Ölbesonderheit findest Du auch auf der Manna-Palette. Es ist reich an Omega-9-Fettsäuren, Linolsäuren und Vitaminen, dadurch bringt es Deine Schönheit zum Vorschein.

Arganöl

Dieser exotische Schatz wird auch "Gold von Marokko" genannt, es ist ein seidiges, samtiges, an Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren reiches Öl. Probiere das Manna Argan Schönheitsöl aus, diese kaltgepresste natürliche Besonderheit, die alle Wirkstoffe der Pflanze enthält.

Von den oben genannten Ölen kannst Du gern alle ausprobieren, aber auch gleichzeitig nur mit einem experimentieren. Gib 1 TL von dem gewählten Öl oder aber ein paar Tropfen von allen in einen kleinen Tiegel. Feuchte ein Wattepad mit Wasser an und lege es unter Deine unteren Wimpern. Das ist notwendig, damit beim Schließen der Augen das Öl nicht in die Augen gelangt. Trage das Öl mithilfe eines Ohrstäbchens vorsichtig auf die Wimpern auf (auch auf den Wimperansatz), und schließe Deine Augen, damit Deine Wimpern auf der feuchten Watte liegen. Am besten wiederholst Du dieses kleine Schönheitsritual jeden Abend. Erwarte aber kein Wunder nach der ersten Anwendung: Das Ergebnis wird sich nach einigen Wochen sichtbar machen, nachdem die Wimpern die Nährstoffe und die Vitamine aufgenommen haben. Du kannst die Öle die ganze Nacht über einwirken lassen. Morgens ab zum Spiegel, um das Ergebnis zu bewundern!

Hat Dir der Artikel gefallen? Teile ihn mit Deinen Bekannten, damit sie ihn auch lesen können

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben! Du kannst Dich hier anmelden

Wir belohnen Deine Treue!

Wir verschicken keine Coupons mehr zu den Paketen, denn wir möchten, dass Du Deine wohl verdienten Rabatte ab jetzt automatisch bekommst. Deshalb haben wir ein System für Stammkunden und Dein eigenes Webbüro kreiert, wo Du Deine aktuellen Rabatte immer vor Augen hast.

Erfahre mehr