Bald
wirst Du Mitglied im Manna Club

Herzlichen Glückwunsch,
Mit der Abgabe Deiner Bestellung wirst Du in den Manna Club aufgenommen

Dafür musst Du nur noch im Wert von 75 Punkte bestellen.
Manna Club Mitglieder erhalten spezielle Angebote und exklusive Mannas.

Bei Deiner nächsten Bestellung erwarten Dich außergewöhnliche Angebote
und exklusive Mannas!

Weitere Informationen

3+1 kostenlos

Ausverkauft

  • cruelty free
  • vegan
Feensalbe

Naturreine Sheabutter ist ein echtes Wundermittel – man kann es nicht oft genug betonen. Wir konnten sie aber noch ein klein wenig mit Ringelblumenöl verbessern. Diese beiden Zutaten haben eine so tolle Kombination ergeben, mit der Du sicher sein kannst, dass Du Deinem Kind das Beste bietest. Du kannst sie sogar bei Neurodermitis verwenden, Deine Haut wird es Dir danken.

Feensalbe


14.90 €
+ 14 Punkte + 14 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir
14.90 €
+ 14 Punkte + 14 Punkte = So viele Punkte geben wir Dir

St.
Korb

Schließen

14.90 €
Zahlungsinformationen
  • paypal
  • sofort
  • braintree
  • deutsche bank

Nur für Manna Club Mitglieder: 14.10 € - 6 Punkte

  • Momentan
    nicht auf Lager

  • Lieferung:
    2 Arbeitstage

Feensalbe

Feensalbe oder Babypflegeprodukte, die voll mit Chemikalien sind? Ab jetzt musst Du nie wieder auf das Kleingedruckte achten, denn mit der Manna Feensalbe kannst Du sicher sein, dass die Haut Deines Kindes in guten Händen ist!

Die sensible, dünne Haut Deines Kindes ist vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Rötliche, trockene und schmerzende Hautoberflächen erschweren nicht nur den Tag des Babys, sondern auch der Mutter. Es ist wichtig, dass wir unseren Kindern bereits in der frühen Lebensphase eine angemessene Hautpflege bieten. Die Feensalbe kann dabei helfen Hauttrockenheit vorzubeugen. Die Feensalbe werdet ihr beide lieben!


100% natürliche Hautpflege auf die Bedürfnisse der Kleinsten abgestimmt! Warum die Feensalbe gut für Dein Kind ist?


Die Feensalbe wird die ganze Familie lieben! Die sensible, dünne Haut Deines Kindes ist besonders starken Umwelteinflüssen ausgesetzt. Dazu kommen dann noch Faktoren, die z.B. Neurodermitis oder andere schmerzhafte, langanhaltende Hautkrankheiten auslösen.

Die Feensalbe bedeutet deshalb einfach nur Fürsorge. Die organische Sheabutter aus Ghana ist eine unübertreffliche Pflege, die die Haut nährt, sie regeneriert und Entzündungen vorbeugt. Für die Feensalbe haben wir Sheabutter mit ein wenig Ringelblumenöl (kein ätherisches Öl, sondern ein Blütenextrakt!) angereichert, damit die empfindliche Haut so die bestmögliche natürliche Pflege erhält und sie deshalb schnell wieder aufatmet und sich beruhigt. Du kannst diese zarte Pflege bereits bei Neugeborenen verwenden.


Wie verwendet man die Feensalbe?


Lass ein kleines Stück auf Deiner Handfläche schmelzen und schmiere sie dann auf die Haut Deines Kindes, genauso wie bei einer Bodylotion oder einer anderen Creme.

Achtung: Die naturreine Sheabutter aus Ghana kann allergische Reaktionen bei Personen verursachen, die mit einer Latexallergie kämpfen.

Jeder Mensch hat eine andere Haut. Wenn auch Du zu denen gehörst, die allergisch auf Nüsse oder Latex reagieren, solltest Du eine kleinere Menge von der naturreinen Sheabutter zuerst am Handgelenk oder an den Armbeugen ausprobieren. Verwende sie nur dann regelmäßig, wenn Du innerhalb von 24 Stunden keine allergische Reaktion feststellen konntest (Rötungen, Juckreiz, Ausschlag). Weitere Informationen zum Zusammenhang zwischen Sheabutter und Latex findest Du nach einem >>Klick hier<<

Wobei kann Dir Feensalbe helfen?

  • 1

    Für die Bedürfnisse der Haut der Kleinen entwickelt

    2

    Kann aufgrund der nährenden Inhaltsstoffe auch bei Neurodermitis angewandt werden

  • 6

    Reine, unraffinierte Butter

    3

    100% vegan

  • 5

    Mit Ringelblumenöl Extrakt

    4

    Nährend, hydratisierend, regenerierend

  • 1 Für die Bedürfnisse der Haut der Kleinen entwickelt
  • 2 Kann aufgrund der nährenden Inhaltsstoffe auch bei Neurodermitis angewandt werden
  • 3 Nährend, hydratisierend, regenerierend
  • 4 100% vegan
  • 5 Mit Ringelblumenöl Extrakt
  • 6 Reine, unraffinierte Butter

INCI: Butyrospermum Parkii Butter Simmondsia Chinensis Seed Oil Calendula Officinalis Flower Oil

Inhaltsstoffe: Sheabutter Jojobaöl Ringelblumenöl

Du wirst in Kürze folgende Produkte mit ihr ersetzen können:

  • körperlotion
    Körperlotion
  • windelcreme
    Windelcreme
  • ist so sanft, dass es auch bei neurodermitis verwendet werden kann
    Ist so sanft, dass es auch bei Neurodermitis verwendet werden kann
avatar

Ich habe diese Creme für meinen zweijährige Sohn bestellt. Seit er ein halbes Jahr alt ist, hatte er immer sehr trockene Wangen mit Pickelchen. Habe so viel ausprobiert und nichts hat geholfen! Mit dieser creme zeigen sich nach einer Woche schon sehbare Erfolge!Franziska Pickl

Kommentare

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben!
Du kannst Dich hier anmelden


  • avatar

    Für meine Kinder nur das Beste. Die Creme lässt sich gut verteilen, hat einen angenehmen nicht zu aufdringlilchen Duft. Genau das richtige für empfindliche Babyhaut

    • Madeleine
    • 2020-11-26 12:14
  • avatar

    Leider bin ich kein Fan der Feensalbe. Sie riecht wirklich unangenehm und lässt sich extrem schlecht verteilen im Vergleich zu anderen Sheabuttern (obwohl angewärmt und auf feuchter Haut)... Außerdem reagiert meine Haut mit Brennen und Rötung.
    Ich habe Neurodermitis und sehr trockene Haut - diese Creme kann ich dafür nicht empfehlen. Die Sheabutter mit römischer Kamille hingegen ist ein Traum! Diese werde ich wohl auch weiterhin benutzen...

    • Katrin
    • 2020-11-20 20:54
    • avatar

      Liebe Katrin, es tut mir leid, dass Du die Feensalbe nicht verträgst. Das kann leider auch bei Produkten aus natürlichen Inhaltsstoffen vorkommen. Meint Tipp: Sollte Deine Sheabutter zu fest sein, kannst Du auch ein paar Tropfen Schönheitsöl dazumischen. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2020-11-24 12:34
  • avatar

    Der Duft ist ganz leicht nach Ringelblume, könnte ruhig etwas intensiver sein finde ich. Sie pflegt top, ich nutze sie gern als reichhaltige Augenpflege abends.

    • Yasmin
    • 2020-11-03 19:33
  • avatar

    Die Feensalbe ist wirklich toll. An den Duft gewöhnt man sich. Hinterlässt eine tolle weiche Haut.

    • Esma
    • 2020-10-16 00:02
  • avatar

    Die Feensalbe ist wirklich eine Top - Pflege! Wenn ich sie in den Händen schmelzen lasse, bekommt mein Sohn wieder eine wunderbare babyweiche Haut und das freut nicht nur die Mama :) einzig und allein der Duft ist äußerst gewöhnungsbedürftig, mein Sohn mag diesen auch nicht besonders. Ich werde aber einfach ein bisschen ätherische Öle hinzugeben und dann passt das sicherlich :) Verzichten würde ich auf diese Pflege wegen des Geruchs allerdings nicht! :)

    • Mercedés
    • 2020-10-12 19:53
    • avatar

      Liebe Mercedés, ich bin froh, dass Du und Dein Sohn mit der Wirkung der Feensalbe zufrieden seid! Das Ringelblumenöl hat einen typischen Duft, wenn Ihr ihn nicht mögt, ist es eine gute Idee, etwas ätherisches Öl hinzuzufügen. Lavendelöl wäre z.B. eine gute Wahl. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2020-10-13 12:49
  • avatar

    Feensalbe - was für ein perfektes Wort, für diese wunderbare Manna

    • Patricia
    • 2020-10-05 22:20
  • avatar

    Sie könnte ruhig noch mehr nach Ringelblume duften! Aber auch so finde ich den Duft sehr angenehm und die Konsistenz ist toll weich!

    • Yasmin
    • 2020-09-15 14:01
  • avatar

    Macht bzw hält die Haut geschmeidig, auch wenn der Duft der Ringelblume intensiver sein könnte

    • Fiona
    • 2020-09-13 09:43
  • avatar

    Geruch

    • Alena
    • 2020-09-03 14:09
  • avatar

    Super Salbe! Die erste, die bei trockener Haut wirklich hilft!!

    • Denise
    • 2020-08-13 17:30
  • avatar

    Könnte man die Feensalbe mit einem Öl mischen um den Duft zu verbessern und um sie leichter auftragen zu können? Meine kleine Tochter hat sich sehr auf die Salbe gefreut, will sie aber nun aufgrund des Geruchs nicht nehmen.

    • Corina
    • 2020-08-12 22:36
    • avatar

      Liebe Corina, Du kannst gern zur Feensalbe ein Schönheitsöl mischen, und auch ein paar Tropfen ätherisches Öl hineintropfen, z.B. das Lavendelöl ist eine gute Wahl. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2020-08-13 08:05
  • avatar

    Hallo ihr lieben, ich habe die Feensalbe für mich selber bestellt und nehme sie als Nachtcreme. Und ich muss wirklich sagen, es gibt nix besseres! Der Duft ist zwar nicht ganz so toll, aber die Wirkung ist unschlagbar. Auch ganz toll für die Füße!!!

    • Antje
    • 2020-07-06 20:35
  • avatar

    Der Geruch ist nicht so angenehm und der Preis ist teuer.

    • Julia
    • 2020-06-20 16:43
  • avatar

    Die Feensalbe an sich ist super, nur der Geruch ist etwas zu rauchig. Die Salbe habe ich für meine kleine Tocheter bestellt. Ihr gefällt der Geruch nicht so gut.

    • Tina
    • 2020-06-19 20:22
  • avatar

    Wir verwenden die Feensalbe seit knapp 2 Jahren für unsere Kinder. Das eine neigt zu Neurodermitis-Vorstufen vor allem in den Armbeugen und an den Knien, das andere hat extrem trockene Arme. Die Salbe ist fest beim entnehmen, fast bröcklig, aber das finden beide Kinder eher lustig. Beim verteilen "schmilzt" sie dann ganz großartig und lässt sich gut verreiben. Der Haut geht es schon nach einer Anwendung besser und nach 3-4 Tagen ist sie wieder "babyzart".
    Nur an den Geruch konnte ich mich nach all der Zeit noch nicht so recht gewöhnen. Die Kinder stört es aber nicht und sie lieben das Bild auf der Dose.

    • Teresa
    • 2020-06-08 21:44
  • avatar

    Geruch ist etwas unangenehm

    • Susann
    • 2020-06-08 16:15
    • avatar

      Liebe Susann, sowohl die Sheabutter als auch das Jojobaöl und das Ringelblumenöl haben einen milden Geruch, der aber auf der Haut schnell verfliegt. LG :)

      • Andrea Varga-Darabos
      • 2020-06-09 09:01